20.06 - 23.06.2022

KÄRNTNER PANORAMASTRASSEN

4 TAGE BUSREISE AN DEN MILLSTÄTTER SEE

 

TAG 1

ANREISE – VILLACHER ALPENSTRASSE/ DOBRATSCH – DÖBRIACH

Auf der Anreise geht es durch das Kärntner Lavanttal ins Klagenfurter Becken. Entlang des Wörthersees mit Blick auf den Pyramidenkogel erreichen wir Villach. Eine der höchstgelegenen Bergkirchen der Ostalpen, die Kirche Maria am Stein am Dobratsch, ist ein leicht erreichbares Ziel einer kleinen Wanderung.

TAG 2

AUSFLUG NOCKALMSTRASSE

Nach dem Frühstück befahren wir die Nockalmstraße. Das erste Highlight wird die Ausstellung „Versteinerte Welten“ sein. Bei kleineren Wanderungen können wir uns stets die Beine vertreten und die herrliche Aussicht genießen. Über Bad Kleinkirchheim kehren wir am späteren Nachmittag wieder zurück an den Millstätter See.

TAG 3

AUSFLUG GROSSGLOCKNER-HOCHALPENSTRASSE & HEILIGENBLUT

Durch das Kärntner Mölltal gelangen wir in den Nationalpark Hohe Tauern, wo wir zunächst mit Heiligenblut den Ausgangspunkt der wohl bekanntesten Panoramastraße dieser Reise besuchen werden. Anschließend werden wir uns dem Großglockner nähern. Auf der nach dem Habsburgerkaiser Franz Joseph benannten Höhe wartet das Besucherzentrum mit Ausstellungen und zahlreichen Attraktionen.

TAG 4

GOLDECK-PANORAMASTRASSE – SCHIFFFAHRT AM WÖRTHERSEE – HEIMREISE

Nach dem köstlichen Frühstück mit Kärntner Spezialitäten wartet die vierte Panoramastraße darauf von uns entdeckt zu werden. Vom Endpunkt der Straße genießt man einen überwältigenden Ausblick auf die Gailtaler Alpen und Karawanken. Ein letzter Höhepunkt dieser Reise durch Kärntens Bergwelt wird die entspannende Schifffahrt am Wörthersee werden.

Leistungspaket
Leistungspaket

  • Fahrt im Garber Komfortbus
  • Reiseverlauf laut Programm
  • 3 x Nächtigung im 3-Sterne Superior Hotel zur Post in Döbriach o.Ä.
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Abendessen mit Menüwahl & Salatbuffet
  • Schifffahrt am Wörthersee Velden – Klagenfurt
  • Sämtliche Mautgebühren: Villacher Alpenstraße, Nockalmstraße, Glocknerstraße, Goldeck
  • Ortstaxe
  • Garber Reiseleitung ab/bis Einstiegsstelle