09.07 - 14.07.2023

MASUREN – LAND DER 1000 SEEN

6 TAGE BUSREISE IN DEN NORDEN POLENS

REISEN IN DER KLEINGRUPPE

TAG 1

ANREISE ÜBER WIEN NACH TSCHENSTOCHAU

Im modernen Komfortbus reisen wir durch die tschechischen Regionen Mähren und Schlesien nach Polen. Die erste Nacht verbringen wir im bedeutendsten Wallfahrtsort des Landes, wo die berühmte Schwarze Madonna Ziel tausender Pilger ist.

TAG 2

FREILICHTMUSEUM – ALLENSTEIN & SENSBURG

In Hohenstein, wo wir bereits die vielfältige Region der Masuren erreicht haben, besichtigen wir das lebendige Freilichtmuseum der Volksbaukunst. Während dieser Zeitreise entdecken Sie die bunte Volkskunst der Ermländer und Masuren mit Bauernhöfen, Holzkirche und Wirtshaus. Allenstein, die Hauptstadt des Ermlands, hat neben der gotischen Deutschordensburg einen wunderbaren Hauptplatz mit schmucken Häusern aufzuwarten. In Sensburg beziehen wir unser Hotel, welches sich direkt am Seeufer befindet.

TAG 3

AUSFLUG HEILIGE LINDE – WOLFSSCHANZE – LÖTZEN & SCHIFFFAHRT

Die Wallfahrtskirche in Heilige Linde mit der Barockorgel von 1721 ist mit über 4000 Pfeifen etwas ganz Besonderes. Erleben Sie den herrlichen Klang während einer Orgelvorführung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Führerhauptquartiers Wolfsschanze. Bevor wir auf einem Ausflugsschiff gemächlich „3 Kanäle & 3 Seen“ erobern werden wir im beliebten Ferienort Lötzen zu Kaffee & Kuchen geladen.

TAG 4

AUSFLUG NIKOLAIKEN – STAAKENBOOTS- & KUTSCHENFAHRT

Der heutige Ausflug beginnt mit einem Stadtrundgang durch Nikolaiken. Der Ferienort liegt attraktiv am Spirdingsee, dem größten See der Masuren. Freuen Sie sich auf eine idyllische Staakenbootsfahrt auf dem Fluss Kruttinna und danach auf ein besonderes Abendprogramm: mit einer Kutsche fahren wir durch die Johannisburger Heide zu einem Bauernhof in Galkowo. Genießen Sie regionale polnische Köstlichkeiten vom Grill.

TAG 5

ORTELSBURG – PULTUSK & WARSCHAU

Ortelsburg mit seinem Sandstrand wird unser letzter Besuchspunkt in den Masuren werden. Durch Schlachten bekannt geworden weist Pultusk heute den längsten Marktplatz Europas auf. Aufgrund seiner Kanäle wird es gerne mit Venedig verglichen. Bevor wir unser Hotel im Zentrum Warschaus beziehen, unternehmen wir noch eine informative Stadtrundfahrt.

TAG 6

RÜCKREISE MIT LEIPNIK

Am Rückweg halten wir in der tschechischen Kleinstadt Leipnik. Sie wurde aufgrund ihrer Stadtmauer zum städtischen Denkmalreservat erklärt. Bei Drasenhofen gelangen wir wieder auf heimatlichen Boden.

Leistungspaket
Leistungspaket

  • Fahrt im Garber Komfortbus
  • Reiseverlauf lt. Programm
  • 5 x Nächtigung in zentral gelegenen 3 & 4-Sterne-Hotels in Tschenstochau, Sensburg & Warschau
  • Halbpension (davon 1 x Grillabend am Bauernhof mit Musik)
  • 1 x Kaffee & Kuchen im Wasserturm in Lötzen
  • Zusätzlich örtliche Reiseleitung am 3. & 4. Tag
  • Eintritt & Führung Heilige Linde mit Orgelkonzert
  • Eintritt Wolfsschanze
  • Schifffahrt „3 Kanäle & 3 Seen“
  • Staakenbootsfahrt
  • Kutschenfahrt in der Johannisburger Heide
  • Ortstaxe
  • Garber Reiseleitung ab / bis Einstiegstelle

Exklusive nicht angeführter Leistungen