20.07 - 24.07.2022

R(H)EIN IN DEN SCHWEIZER GRAND CANYON

5 TAGE BUSREISE MIT GLACIER EXPRESS

Reisen in der Kleingruppe

TAG 1

ANREISE NACH LAAX

Über eine sehr kurzweilige Strecke vorbei an zahlreichen Gebirgsstöcken Österreichs und entlang des Inn gelangen wir am Arlberg ins „Ländle“. Bei Feldkirch verlassen wir Vorarlberg und folgen erstmalig bei dieser Reise dem Rhein. Am frühen Abend erreichen wir dann den Schweizer Kanton Graubünden. Entdecken Sie mit uns in den kommenden Tagen die Verbindung von wilder Natur, stillen Bergdörfern und mondänen Hotels.

TAG 2

AUSFLUG GLACIER EXPRESS

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Chur, wo wir in den Panoramawagen des Glacier Express steigen. Mit dem „langsamsten Schnellzug der Welt“ durchfahren wir die als „Swiss Grand Canyon“ bezeichnete Rheinschlucht. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die unterschiedlichsten Aussichten auf dieser Zugreise nach Andermatt. Auf der Rückfahrt mit unserem Bus halten wir am Oberalpsee, wo nahebei der Vorderrhein entspringt und der wohl einzige Leuchtturm der Alpen zu finden ist. In Disentis statten wir noch der barocken Klosterkirche einen kurzen Besuch ab.

TAG 3

AUSFLUG VIAMALA – ZILLIS – ROFFLASCHLUCHT – FESTUNG CRESTAWALD – SUFNERSEE

Vorbei an Reichenau, wo sich Vorder- und Hinterrhein vereinigen, gelangen wir zum Besucherzentrum der Viamala-Schlucht. Vor Jahrtausenden vom Gletschereis und vom Wasser des Hinterrheins in den massiven Felsen geschliffen sind heute noch lebendige Spuren einer faszinierenden Geschichte zu entdecken. Diese werden wir uns bei einer kleinen Runde mit spektakulären Einblicken in die Schlucht erwandern. Nächster Besuchspunkt wird die Kirche St. Martin in Zillis werden. Eine kurze Wanderung wartet in der Rofflaschlucht auf uns. Zwei weitere Besuchspunkte stehen heute noch am Programm: eine militärhistorische Bunkeranlage mit der Festung Crestawald und ein Aufenthalt am tiefblauen Sufnersee.

TAG 4

WANDERUNG RHEINSCHLUCHT & BAUMWIPFELPFAD

Vormittags unternehmen wir eine gemütliche Wanderung im Bereich der Rheinschlucht, welche nicht unberechtigt als „Swiss Grand Canyon“ bezeichnet wird. Sie gehört zu den wohl spektakulärsten Landschaften in Graubünden und ist in den Alpen einzigartig. Von Aussichtsplattformen blicken wir auf das türkisfarbene Wasser des tosenden Rheins. Nach einer Kaffeepause kehren wir wieder zurück in den Ferienort Laax, wo sich der längste Baumwipfelpfad der Welt befindet. Auf einer Höhe von zwei bis 28 Metern spazieren wir im Zickzack durch den Wald nördlich des Laaxersees. Alternativ lässt sich aber auch gemächlich mit einem Gläschen Wein von der Hotelterrasse das Bergpanorama genießen

TAG 5

RÜCKREISE

Auf der Rückreise quer durch Österreich werden wir zahlreiche namhafte Gebirgsstöcke passieren und das Alpenpanorama bequem vom Bus aus erleben – von den Bergen im Arlberggebiet über Rofan und Karwendel bis hin zu den Rottenmanner Tauern. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie die wunderschönen Gebirgslandschaften an sich vorbeiziehen.

Leistungspaket
Leistungspaket

  • Fahrt im Garber Komfortbus
  • Reiseverlauf laut Programm
  • 4 x Nächtigung im 4-Sterne Hotel Laaxerhof o.Ä.
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet & Abendessen
  • Welcome-Drink
  • Fahrt mit dem Panoramawagen 2. Klasse Glacier Express von Andermatt nach Chur oder umgekehrt
  • Gästecard Laax
  • Eintritte Via Mala, Rofflaschlucht & Kirche Zillis
  • Baumwipfelpfad Laax (einfache Strecke)
  • Geführte Wanderung durch den Swiss Grand Canyon
  • Ortstaxe
  • Garber Reiseleitung ab/bis Einstiegsstelle