06.09 - 11.09.2021

Südtirol – die Sonnenseite der Alpen

6 Tage Busreise mit kulinarischen Schmankerln

Unser Hotel

4-Sterne-Mineralienhotel Natznerhof in Natz / Schabs

TAG 1

Anreise – Loacker Genusswelt Heinfels – Natz

Die Anreise erfolgt zunächst durch das Kärntner Lavanttal und entlang des Wörthersees ins Drautal. Die Gailtaler Alpen werden auf den nächsten Kilometern zu unseren Begleitern. Bevor wir Südtirol erreichen werden wir im Osttiroler Heinfels Loackers Genusswelt einen Besuch abstatten. Das besondere Flair des Café lädt zum Verweilen ein, im Shop warten auf die Naschkatzen unter uns sämtliche Waffel-, Patisserie- und Schokoladenspezialitäten. Mit Innichen haben wir den ersten Ort im Südtiroler Pustertal zu passieren, gleichzeitig zeigen sich die ersten Berggipfel der Dolomiten. Für die nächsten Tage werden wir am Rande des Brixner Talkessels im Mineralienhotel unser Quartier beziehen. Tauchen Sie in die Welt der Mineralien ein - Gastgeber, Markus, ein passionierter Mineraliensammler, gibt einen Einblick in die Welt der Mineralien.

TAG 2

Ausflug Völs am Schlern mit Kaffeerösterei – Karersee - Sellajoch & Grödnerjoch

Heute geht die Fahrt in die Gemeinde Kastelruth, genau genommen nach Völs am Schlern. Hier besuchen wir die Kaffeerösterei CAROMA, wo wir bei einer Führung mit anschließender Verkostung in die faszinierende Welt des Muntermachers entführt werden. Zu den schönsten Panoramastrecken der Welt gehört zweifelsfrei die Südtiroler Dolomitenstraße. Einen ersten Halt legen wir am Karersee ein, auch als „Märchensee der Dolomiten“ bekannt. Um den See ranken sich viele Südtiroler Sagen, und zahlreiche Maler und Schriftsteller wählten das Motiv für ihre Gemälde oder Erzählungen. Durch das Fassatal gelangen wir auf das Sellajoch mit einer Passhöhe von 2218m. Durch das ladinische Grödnertal, an der Heimat von Luis Trenker vorbei, neigt sich unsere Rundfahrt durch die Bergwelt der Dolomiten ihrem Ende zu.

TAG 3

Ausflug Guntschnapromenade in Gries – Ritten mit Erdpyramiden & Brixen

Nach dem Frühstück brechen wir auf nach Gries; in der Habsburgerzeit dank seiner klimatischen Vorzüge ein vielbesuchter Fremdenverkehrsort und ein Anziehungspunkt für Kurgäste aus ganz Europa. Der in Bozen residierende Erzherzog Heinrich von Österreich förderte 1892 den Bau der Guntschnapromenade. Dieser fantastische Spazierweg bietet wunderbare Ausblicke auf Bozen. Mit dem Bus gelangen wir auf die einstige Sommerfrische, den Ritten, wo wir einen Spaziergang zu den Erdpyramiden von Lengmoos unternehmen. Den spätsommerlichen Tag lassen wir mit dem Besuch der ältesten Stadt Tirols ausklingen. Zu den bedeutendsten Kirchen des Alpenraumes gehört der Brixner Dom mit dem romanischen Kreuzgang und zahlreichen gotischen Fresken. Ein Bummel durch die für Südtirol typischen Laubengassen darf nicht fehlen.

TAG 4

Ausflug Museum Schafwollverarbeitung – Reinbachfälle & Freilichtmuseum Dietenheim

Heute geht es ins schöne Reintal, wo wir ein familiengeführtes Museum zur Schafwollverarbeitung besuchen. Wir lernen allerlei Wissenswertes über das „Filzen“. Anschließend unternehmen wir bei Sand in Taufers eine kleine Wanderung zu den Reinbachfällen, einem der eindrucksvollsten Naturschauspiele Südtirols. Alternativ können Sie auch gemütlich in einem der Lokale im Zentrum von Sand die Südtiroler Köstlichkeiten entdecken. In Dietenheim bei Bruneck besichtigen wir das Südtiroler Volkskundemuseum, wo die Lebenswelt der ländlichen Bevölkerung in früheren Tagen im Mittelpunkt steht. Um den barocken Ansitz Mair mit herrschaftlichen Räumen gruppieren sich eine Reihe an bäuerlichen Gebäuden aus ganz Südtirol.

TAG 5

Ausflug Speckwelt Moser & Texelbahn

In Moser´s Speckwelt im Vinschgau lüften wir heute das faszinierende Geheimnis rund um den Südtiroler Speck - kaum ein Produkt verkörpert die Südtiroler Kultur und Tradition, Lebensfreude und Mentalität besser. Im Museum mit Almhüttenarchitektur und Schindeldach begeben wir uns auf eine kulinarische Entdeckungsreise. Von Partschins aus fahren wir mit der Seilbahn ins Herz des Naturparks Texelgruppe. Von der Bergstation Giggelberg auf 1565 M.ü.M. bietet sich uns ein herrlicher Ausblick auf das Meraner Land und den Vinschgau, im Gasthaus können wir uns für den einen oder anderen Spaziergang stärken. Anschließend kehren wir zurück nach Natz - inmitten eines der schönsten Apfelanbaugebiete gelegen - um die Reise noch gemütlich ausklingen zu lassen.

TAG 6

Rückreise mit Aufenthalt in Lienz

Auf der Rückreise legen wir eine Pause in Lienz ein. Genießen Sie das südländische Flair am Hauptplatz mit der spektakulären Kulisse der Lienzer Dolomiten. Über Spittal / Drau führt uns unser Weg durch Kärnten zurück in unsere Heimat.

Leistungspaket
Leistungspaket

  • Fahrt im Garber Komfortbus
  • Reiseverlauf laut Programm
  • 5x Nächtigung im 4-Sterne-Mineralienhotel Natznerhof in Natz-Schaabs o.ä.
  • Frühstücksbuffet
  • 5 x 4-Gang-Wahlabendmenü inkl. großes Antipasti- und Salatbuffet
  • 1 x Grillabend
  • Vortrag über die hauseigene Mineraliensammlung
  • freie Benützung der Wellness-Anlage mit Sauna, Fitness und Mineralienkino
  • Eintritt und Führung Kaffeerösterei CAROMA
  • Eintritt und Führung Filzen- und Schafwollmuseum
  • Führung und Verkostung Speckwelt Moser
  • Ortstaxe
  • Garber Reiseleitung ab/bis Einstiegsstelle

Exklusive nicht angeführter Leistungen & Eintritte