22.09 - 25.09.2022

WANDERBARES MÖLLTAL

4 TAGE BUSREISE ZU SCHLUCHTEN, WASSERFÄLLEN UND EWIGEM EIS

 

TAG 1

ANREISE NACH LAINACH MIT RAGGASCHLUCHT

Zwischen den Bergen der Reißeck- und der Kreuzeckgruppe fahren wir nach Flattach zur „Schlucht der Schluchten”, die wir durchwandern. Nach einer Stärkung fahren wir in unser Hotel Mölltalerhof nach Lainach.

TAG 2

AUSFLUG HEILIGENBLUT – GÖSSNITZFALL – JUNGFERNSPRUNG & LIENZ

Nachdem wir die Pfarrkirche besucht haben, wartet mit dem Nationalparkzentrum die neueste Attraktion des Mölltales auf uns. Anschließend unternehmen wir eine leichte Wanderung am Erlebnisweg Natura Mystica zum sehenswerten Gößnitzfall. Über den Iselsberg machen wir einen Abstecher nach Lienz in Osttirol. Nach einer gemütlichen Nachmittagspause geht es wieder zurück ins Kärntner Mölltal.

TAG 3

AUSFLUG MÖLLTALER GLETSCHEREXPRESS – EISSEE & MALLNITZ

on der Fragant geht es mit der unterirdischen Standseilbahn auf 2.800 Meter. Im Glaspalast, majestätisch am Rand des Gletschers stehend, spiegelt sich die Bergwelt in seiner Fassade wider. Nachmittags besuchen wir den heilklimatischen Höhenluftkurort Mallnitz. Abends erwartet uns im Hotel ein unterhaltsamer Musikabend mit einem Spezialitätenbuffet.

TAG 4

GROPPENSTEINSCHLUCHT – SCHIFFFAHRT MILLSTÄTTERSEE – RÜCKREISE

Die Groppensteinschlucht bei Obervellach ist ein atemberaubendes Naturjuwel inmitten des Nationalparks Hohe Tauern. Gemächlicher wird es dann bei der nachmittäglichen Seerundfahrt auf dem Millstätter See. Anschließend heißt es: „Vorwärts, es geht zurück“.

Leistungspaket
Leistungspaket

  • Fahrt im Garber Komfortbus
  • Reiseverlauf laut Programm
  • 3 x Nächtigung im Mölltalerhof in Lainach o.Ä.
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendbuffet
  • Musikabend und Spezialitäten-Buffet
  • Eintritt Raggaschlucht & Groppensteinschlucht
  • Eintritt Haus der Steinböcke
  • Mölltaler Gletscherbahn
  • Ortstaxe
  • Garber Reiseleitung ab/bis Einstiegsstelle