18.02 - 22.02.2023

MALLORCA ZUR MANDELBLÜTE

5 Tage Flugreise Naturschauspiel & Kulturgenuss

Wenn die Mandelbäume zartrosa erblühen, hüllt sich Mallorca in ein unendliches Blütenmeer. Neben den blühenden Oasen beeindruckt das künstlerische und historische Erbe.

TAG 1

Anreise nach Santa Ponça

Vormittag Linienflug von Wien nach Palma de Mallorca mit Austrian Airlines. Transfer zum 4*-Hotel Bahia del Sol in Santa Ponça. Nach dem Zimmerbezug bleibt Zeit für erste Spaziergänge an den Sandstrand oder einer gemütlichen Einkehr in einem der zahlreichen Cafés.

TAG 2

Ganztägige Besichtigung der Inselhauptstadt

Im Zuge einer Panoramarundfahrt genießen wir vom Castell Bellver einen ersten Blick auf die Altstadt und den Yachthafen der Inselhauptstadt Palma. Anschließend bummeln wir durch die Altstadtgassen - zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale oder die Arabischen Bäder werden besucht. Nach einer Mittagspause auf der Plaça Mayor setzen wir unser Besichtigungsprogramm fort - der Weg führt entlang der Flaniermeile La Rambla an die Küstenpromenade mit der Llotja - ein Meisterwerk der spanischen Gotik. Natürlich werden wir bei unserem Stadtspaziergang auch die kulinarische Seite der Stadt entdecken.

TAG 3

Ausflug mit Nostalgiebahn & Besuch von Son Marroig und Valldemossa

Mit der Nostalgiebahn „Roter Blitz“ fahren wir durch das weiße Blütenmeer der Mandelbäume von Palma nach Sóller. 1912 wurde diese Bahn mit ihren 13 Tunnel und etlichen Brücken als Meisterleistung in Betrieb genommen. Nach einer kurzen Pause am Hauptplatz von Soller mit den beeindruckenden Modernismo-Bauten fahren wir in das gemütliche Bergdorf Fornalutx. Auf einen Spaziergang durch die malerischen Gassen und einer Mittagspause folgt die Besichtigung des Landsitzes vom österreichischen Erzherzog Ludwig Salvator - die schöne Aussicht auf das Meer blieb auch Sisi nach deren Besuch lange in Erinnerung. In Valdemossa besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der berühmten Kartause, in der Frederic Chopin und seine Geliebte Georg Sand einen Winter verbrachten. Unbedingt probieren sollte man das süße Kartoffelgebäck Coca de patata mit einem Glas heißer Schokolade.

TAG 4

Ausflug mit den Gärten von Raixa & Bergwelt Mallorcas

Vormittags besuchen wir die Gärten von Raixa, einem paradiesischen Idyll mit üppigem Grün, stillen Tümpel, Wasserspielen und einem geschichtsträchtigen Herrenhaus. Anschließend erwartet uns eine der weltweit spektakulärsten Straßen: vorbei am Coll de Puig Major - mit 1.145m der höchste Berg Mallorcas - und dem Stausee Embalse de Gorg Blau führt uns der Weg über die aussichtsreiche Panoramastraße an die türkisfarbene Bucht von Sa Calobra. Ein kurzer Spaziergang in die Schlucht Torrent de Pareis lohnt. Nachmittags besichtigen wir mit dem einsam gelegene Kloster Luc die wichtigste Wallfahrtsstätte Mallorcas und genießen die herrliche Aussicht vom Felsen Es Colomer auf die Halbinsel Formentor.

TAG 5

Besuch von Randa und Cala Pi & Rückflug

Am Morgen Fahrt auf den Heiligen Berg Randa mit seinem Kloster und der einmaligen Aussicht auf die Olivenhaine der Tiefebene. Nach einer Pause in der karibisch anmutenden Bucht von Cala Pi und einer Mittagspause - vielleicht mit Pa amb oli und einem Gläschen mallorquinischem Wein -begeben wir uns zum Flughafen. Der Rückflug nach Wien erfolgt wieder mit Austrian Airlines.

Leistungspaket
Leistungspaket

  • Flug Wien – Palma – Wien mit Austrian Airlines
  • 4 x Nächtigung im 4 Sterne-Hotel Bahia del Sol in Santa Ponça o.ä.
  • Halbpension in Buffetform
  • Nostalgiebahnfahrt von Palma nach Soller
  • Reiseverlauf laut Programm
  • Zusätzlich örtliche Fremdenführer
  • Garber Reiseleitung Andreas Prowaznik ab/bis Wien